2012-10-19
Bericht Immobilienmarkt San Diego 2012

Immobilienbericht fuer San Diego Oktober 2012

Zwischen Juli 2011 und Juli 2012, der Hauspreis hat sich um 3.8% angehoben. Dies ist die groesste Zunahme seit 2006. Alleine im Juli 2012 ist der Preis um 1.3% angestiegen im Vergleich zum Vormonat.

In Kalifornien sind die Immobilienpreise immer noch 38% tiefer als beim Hoechststand im April 2006, was wiederum den kalifornischen Haeusermarkt sehr interessant mach fuer Kaeufer aus aller Welt.

Verantwortlich fuer die tiefen Preise waren sicherlich alle Hausbesitzer mit Hypothekenproblem, Hausbesitzer, die die Hypothek nicht mehr bezahlen koennen und konnten. Seit es immer weniger REO und Short Sale Verkaeufe gibt, sind 2 Dinge passiert. Zum einen sind die Preise auf Erholung und die Inventur von Haeusern hat sich fast halbiert. Es sind wenige Immobilien im Angebot. Viele Haeuser kriegen mehrere Offerten gleichzeitig, was den Immobilienpreis anhebt.

Im 2. Jahresabschnitt gab es 10% weniger Foreclosure Verkaeufe als noch im Vorjahr. zudem verkaufen sich die Foreclosures fuer 7-10% uber dem Verkaufspreis des Vorjahres.

Seit 15 Monaten haben die Verkaeufe zugenommen. Erst im September wurde die Zunahme gestoppt mit einer kleinen Pause. Dieses Jahr gibt es 35% weniger Foreclosure Verkaefe als noch im Vorjahr. Die Banken erlauben mehr Short Sales, darum haben diese um 22.6% zugenommen im Vergleich zum Vorjahr. Die Traditionellen Verkaeufe nahmen auch um 7% zu und machen momentan fast 60% des gesamten Marktes aus.

Viele der Immobilienkaeufer in San Diego sind entweder First Time Homebuyers, kaufen sich das 1. Haus, und Investoren aus dem In und Ausland.

Auch der Immobilienpreis hat stark zugenommen, der mittlere Verkaufspreis aller Verkaufe fuer die ganze USA liegt bei $333,860, das sind 12.7% mehr als noch im Vorjahr.

Auch die Verkaeufe ueber $500,000 haben stark zugenommen, 27.7% mehr Verkaeufe als noch im Vorjahr.

San Diego ist im gleichen Trend, unter 5.8% weniger Verkaeufe unter $200,000, 13.4% Anstieg fuer Verkaeufe zwischen 200 und $400,000, 22% Anstieg fuer Hausverkaeufe zwischen $400,000 und $800,000 und 7.2% Zunahme ueber $800,000, all diese Prozentzahlen im Vergleich zu 2011.

Falls Sie eine Marktanalyse in speziellen Orten in San Diego wollen, Marktanalyse in Rancho Santa Fe, Del Mar, Encinitas, Coronado, Carlsbad, Oceanside, La Jolla etc. koennen Sie sich einfach melden, oliver@prusd.com oder 0017608059336.

Herzlichen Dank und ein tolles Wochenende!




Comment on this Article

Your Name:
Your Email:
Comments:
Verify:  Please enter the numbers shown to help eliminate spam.